Spaghetti chitarra 500 gr

4,49 

Enthält 7% MwSt.
(8,98  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage *

Hartweizen-Nudeln / Eckige Spaghetti

Nettogewicht 500 gr

Vorrätig

Artikelnummer: 1329 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

»Spaghetti Mancini«

Die nicht ganz ernst gemeinte Feststellung, Italiener machten aus ihrer »Pasta« zuweilen gerne eine Wissenschaft, entspricht zumindest bei »Mancini« der Realität. Juniorchef  Massimo promovierte Mitte der 90er-Jahre nämlich tatsächlich über das Thema Hartweizen, dessen Anbau und Weiterverarbeitung in erster und zweiter Stufe, unter besonderer Berücksichtigung des Erhalts aller Nährstoffe.  Für die praktische Umsetzung stand dem jungen Agrarwirt die familieneigenen »Azienda Agricola« in den italienischen Marken zur Verfügung, wo die Mancinis bereits in dritter Generation Weizen anbauen. Die »Pasta«-Produktion kam allerdings erst im Jahr 2001 dazu. So lange dauerte es, bis Dr. Massimo Mancini seine Versuchsreihen mit unterschiedlichen Hartweizen-Sorten abgeschlossen und die geschmacklich optimale  Mischung (San Carlo, Iride, Flaminio) gefunden hatte.

Der wertvolle Grundstoff wird wie zu Großvaters Zeiten in alten Steinmühlen sanft gemahlen. Das geht zwar zu Lasten des Ertrags – aus 100 kg Hartweizen gewinnt man so nur 53-54 kg Mehl – garantiert jedoch den Erhalt aller Nährstoffe und ein unverwechselbares Aroma. »Man muss das Korn in der Nudel schmecken und beim Öffnen der Verpackung riechen!« sagt Massimo Mancini, der auch bei der »Pasta«-Produktion selbst zu ursprünglichen Herstellungsmethoden wie der Formgebung mit dem Bronzeeisen und einer langen Trockenphase bei niedrigen Temperaturen zurückgekehrt ist.

Dies alles macht die junge »Pasta Mancini« zu einem ganz außergewöhnlichen Produkt, das noch vor seinem zweiten Geburtstag die Aufmerksamkeit der italienische Feinschmecker-Päpste des »Gambero Rosso« erregte und den Gourmet-Test mit Bravour bestand.

Die Kochzeit der »Pasta« richtet sich nach der Beschaffenheit des Kornes, kann also von Jahrgang zu Jahrgang leicht variieren, erklärt Massimo Mancini. Er empfiehlt, seine Nudeln »al dente« zu kochen, denn nur dann entwickeln sie ihr volles Aroma. Unbedingt zu beachten ist jedoch, dass die handgemachte »Pasta« aufgrund ihrer porösen Oberfläche nach dem Abgießen noch 20 bis 30 Sekunden weitergart.

»Pasta Mancini« existiert in acht klassischen Formen für Hartweizen-Nudeln (ohne Ei): »Spaghetti« , »Spaghetti alla Chitarra« (extra dünne Spaghetti), »Trenette« (auch bekannt als Linguini), »Penne«, »Maccheroni«, »Tuffoli«, »Fusilli« und »Mezze Maniche« (halbe Tuffoli).

 

Zusätzliche Information

Zutaten:

Hartweizengrieß, Wasser

Nährwerttabelle:

enthält pro 100 g:
Energie: 345 kcal / 1466 kj
Fett: 1,4 g
davon gesättigt: 0,89 g
Kohlenhydrate: 69 g
Zucker:
Ballaststoffe: 2,14 g
Eiweiß: 13,40 g
Salz:

Allergene:

Gluten, Weizen

Aufbewahrung:

kühl und trocken lagern

Produzent:

Azienda Agricola Mancini / Societa agraria seplice / San Biagio, 58 / 63010 IT

Region

Marken

Gewicht (Gr.)

1000

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Weitere Informationen finden Sie hier.